Sichere Zahlungsweisen bei pool-shop.at:
Service wird bei uns großgeschrieben. Dazu gehört selbstverständlich auch eine breite Auswahl unterschiedlicher Zahlungsweisen. Am Tag der Übergabe Ihrer Bestellung an unseren Versanddienstleister erhalten Sie eine Versandbestätigung per E-Mail
 
1. Vorkasse
Der Klassiker: Einfach und kostenlos. Sie überweisen den Betrag auf das Konto GTS Global Trade Systems GmbH (pool-shop.at). Die Bankverbindung entnehmen Sie unserer Bestellbestätigung. Als Verwendungszweck bitte Bestellnummer und Kundennummer anführen. Nachdem Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, wird Ihre Bestellung umgehend bearbeitet und die Ware für den Versand frei gegeben.
 
2. Bar- bzw. Bankomatzahlung bei Selbstabholung (nur nach Absprache möglich!)
Sie haben die Möglichkeit die Transaktion per Kredit-/Bankomatkarte oder mittels Barzahlung im Shop in 8600 Bruck/Mur, Leobner Straße 83 vor Ort zu bezahlen.
 
3. Paypal
Mit PayPal können Sie einfach, schnell und sicher bei poo-shop.at bezahlen. Wählen Sie "PayPal" als Zahlungsweise in unserem Bestellprozess aus. Anschließend loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem PayPal-Passwort in Ihr persönliches PayPal-Konto ein und bestätigen den Zahlungsbetrag. Wir erhalten sofort eine Zahlungsbestätigung von PayPal und können Ihren Auftrag umgehend bearbeiten. Für Sie ist das Bezahlen mit PayPal bei uns immer kostenlos.
 
4. Klarna (Kauf auf Rechnung)
Wenn Sie Zahlung per Rechnung wählen, bezahlen Sie mit einem Fälligkeitsdatum 14 Tage ab Versand der Ware.
Wir treten die Forderung an die Klarna Bank AB ("Klarna") ab. Klarna schickt Ihnen eine Zahlungsanweisung, und Sie bezahlen Ihre Bestellung direkt an Klarna. Kontaktdaten und weitere Informationen über Klarna finden Sie unter: klarna.at.
Wenn Sie Zahlung per Rechnung wählen, überprüft Klarna Ihre Kreditwürdigkeit. Klarna verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung nachzukommen und für die in unserer Datenschutzerklärung zusätzlichen genannten Zwecke.
 
5. Klarna (Lastschrift)
Mit Klarna Lastschrift können Sie Beträge einfach von Ihrem Bankkonto einziehen lassen. Wenn Sie der Klarna Bank AB (publ) ein Lastschriftmandat erteilen bzw. bereits erteilt haben, können Sie dieses nutzen, um Ihre Zahlungen an Klarna in der Klarna App zu leisten oder Ihre Einkäufe direkt im Checkout des Händlers zu bezahlen. Die Kontoinformationen werden sicher bei Klarna gespeichert.
Wann und wie wird das Geld vom Konto eingezogen?
Wenn Sie im Checkout eines Händlers die Zahlung mittels Klarna Lastschrift auswählen, wird das Geld erst von Ihrem Konto eingezogen, nachdem Klarna vom Händler über den erfolgreichen Versand der Ware / des Tickets oder die (erstmalige) Zurverfügungstellung der Dienstleistung / des Abonnements informiert wurde.

Was passiert im Fall einer Rücklastschrift?

Mit der Angabe des Kontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Konto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Kontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) erhalten Sie von uns eine Zahlungserinnerung per E-Mail und sind verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 3,95 pro Rücklastschrift zu zahlen.
Die Zahlungsart Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung durch Klarna voraus.
 
6. Klarna (Sofort bezahlen)
Wenn Sie diese Zahlungsvariante wählen haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:
Kreditkarte:
Komfortabel und bewährt: Die Bezahlung erfolgt bequem durch Abbuchung von Ihrer Kreditkarte (VISA, MasterCard). Sie geben Ihre Kreditkartenummer, Gültigkeit und Prüfnummer ein. Diese Daten werden nicht von uns gespeichert. Ihre Kreditkarte muss von Ihrer kartenausgebenden Bank für das Authentifizierungsverfahren Verified by VISA und MasterCard SecureCode registriert werden. Die Authentifizierung durch einen persönlichen Sicherheitscode findet gesichert zwischen Ihnen und Ihrer Bank statt.
Diese einfache und schnelle Form der Bezahlung ist für Sie völlig gebührenfrei.
Debitkarte/EC-Karte:
Außerdem ist eine Zahlung mit Debitkarte möglich (Maestro) – umgangssprachlich bekannt als "EC-Karte". Nach Eingabe Ihrer Daten wird der Rechnungsbetrag von Ihrem Konto abgebucht. Wie die Kreditkartenzahlung ist auch diese Zahlungsart für Sie kostenfrei.

7. GP webpay
Wenn Sie diese Zahlungsvariante wählen haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:
Kreditkarte:
Komfortabel und bewährt: Die Bezahlung erfolgt bequem durch Abbuchung von Ihrer Kreditkarte (VISA, MasterCard). Sie geben Ihre Kreditkartenummer, Gültigkeit und Prüfnummer ein. Diese Daten werden nicht von uns gespeichert. Ihre Kreditkarte muss von Ihrer kartenausgebenden Bank für das Authentifizierungsverfahren Verified by VISA und MasterCard SecureCode registriert werden. Die Authentifizierung durch einen persönlichen Sicherheitscode findet gesichert zwischen Ihnen und Ihrer Bank statt.
Diese einfache und schnelle Form der Bezahlung ist für Sie völlig gebührenfrei.
Debitkarte/EC-Karte:
Außerdem ist eine Zahlung mit Debitkarte möglich (Maestro) – umgangssprachlich bekannt als "EC-Karte". Nach Eingabe Ihrer Daten wird der Rechnungsbetrag von Ihrem Konto abgebucht. Wie die Kreditkartenzahlung ist auch diese Zahlungsart für Sie kostenfrei.
Google Pay:
Einfach mit dem zahlen, was Sie sowieso an der Hand haben - Android Smartphone oder Smartwatch. Schneller als der Griff zum Portemonnaie oder das Zahlen mit Giro Karte.
Google Pay funktioniert überall, wo Sie diese Symbole am Zahlungsterminal sehen
Die Benutzung des Payment Gateways von GP Webpay 3D Secure ist sicher
Bei der Bezahlung in einem Onlineshop werden Sie an den Paymant Gateway von GB Webpay weitergeleitet, der in Zusammenarbeit mit einer renommierten Bank (Erste Group) erstellt wurde. Der Betreiber des Onlineshops hat keinen Zugriff auf Ihre Kartennummer, sondern wird nur darüber informiert, ob die Bezahlung erfolgreich abgeschlossen wurde.
Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten (z. B. Kartendaten) vor Missbrauch geschützt sind.
Ihre Daten sind bei uns sicher. Sie sind gut verschlüsselt und weder unsere Mitarbeiter noch die Mitarbeiter der Bank haben Zugriff darauf. Die verschlüsselte Kommunikation mit unseren Servern erkennen Sie am URL-Zusatz 3dsecure.gpwebpay.com sowie an dem Vorhängeschloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers. Dieses zeigt an, dass ein Sicherheitszertifikat vorhanden ist.
Was passiert, wenn der Händler die bezahlte Ware oder Leistung nicht liefert?
Falls ein Händler die bezahlten Waren oder Dienstleistungen nicht liefert, wenden Sie sich bitte mit einer Reklamation an den Händler. Sollte auch darauf keine Lieferung erfolgen, wenden Sie sich an die kartenausgebende Bank und fordern Sie eine Rückerstattung. Die Bank wird dann in Zusammenarbeit mit der Kartengesellschaft ein Verfahren gegen den Händler einleiten und der Betrag wird Ihnen rücküberwiesen. In einem solchen Fall kann für den Händler auch eine Strafgebühr anfallen.
Sicherheitsrichtlinien bei Kartenzahlung
Wir empfehlen nicht, die Kreditkartennummer auf öffentlichen Computern einzugeben, oder auf solchen, denen Sie nicht vertrauen.
 
Die Zahlung kann grundsätzlich per Vorkasse, PayPal, Barzahlung, PayPal, Klarna, GP webpay (Mastercard, VISA) erfolgen.
Wir behalten uns vor, Ihnen für die erbetene Lieferung nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur solche entsprechend der jeweiligen Bonität.